Artists 2017

Clara Moto Pealfestival

Clara Moto

Electronic

Clara Moto, geboren in Graz stammt aus einem musikalischen Elternhaus und entdeckte schon früh ihre Leidenschaft für Musik. Über Klassik, Jazz und Hip-Hop landete sie schließlich bei elektronischer Musik. 2004 fing sie an Platten zu sammeln, ihre ersten Tracks zu produzieren und gemeinsam mit einem kleinen Team Events zu veranstalten.
Dj Dero & Klumzytung Pealfestival

Mr.Dero & Klumzy Tung

Hip Hop / Soul / Club

In 2017 ‘Dero & Klumzy’ celebrate 10 years as an international live act and production team by dropping two fresh mixtapes and releasing a brand new album!
The Austrian DJ (Mr.Dero) and English MC (Klumzy Tung) will be joined by their full live band, as they take the new album show on the road from spring/summer '17, embarking on another decade of musical memories.
La Cumbestia Pealfestival

La Cumbestia

Salsa, Reggae und Funk

Wenn sich Musiker aus mehrerer Herren Länder zusammentun um gemeinsam etwas zu kreieren entsteht meist ein frischer neuer Sound. La Cumbestia ist eine in Graz geborene und ansässige Band mit Musikern aus Argentinien, Jamaika und Österreich, die sich dem treibenden Puls der CUMBIA verschworen haben. In einer durchgehenden Reise verschmelzen sie tropisch funkensprühende Rhythmen mit quirligen Akkordeonmelodien und dem Gesang Kolumbiens und Perus. Salsa, Reggae und Funk fliessen ebenso in den kunstvoll gewebten Klangteppich ein wie der pulsierdende Beat der Dj´s, die die Band öfters an Konzertabenden begleiten. Die Jahreszeit spielt eben sowenig eine Rolle wie die Uhrzeit. Tanzschuhe sind gefragt wenn es heisst: …Cuuumbia!!!
VZI Pealfestival

VZI

Live Looping Artist

VZI - Ein Mann, der live 10 Instrumente spielt? Wie soll das gehen? Mit Live-Looping-Technologie! Binnen kürzester Zeit nimmt VZI vor den staunenden Augen des Publikums ein Instrument nach dem anderen auf und groovt sich durch die diversesten Musikstile. Ein Wirbelwind, der bei jeder Performance staunende Gesichter und lautstarken Applaus hinterlässt.
Who Man Dog Pealfestival

Who Man Dog

Balkan Groove

Sie gleiten souverän über die unendliche Tastatur von Rhythmik und Sound, schlagen waghalsige Saltos und drehen kunstvolle Pirouetten. „Who Man Dog“ sind bedingungslose Klangakrobat/innen, die genussvoll und virtuos ihre eigene Spur ziehen. Ob improvisiert, interpretiert oder selbst komponiert: Die außergewöhnliche Kombination Marimba, Vibraphon, Xylophon und Glockenspiel (Raphael Meinhart), Schlagzeug (Jörg Haberl), Bass (Stefan Padinger) und Stimme (Vesna Petković) fesselt mit grooviger Leichtigkeit, setzt neue Töne und garantiert gute Stimmung frei!
Chris Beer Pealfestival

Chris Beer

Folk Funk Raggae

Für Szenekenner der alternativen Musik in Österreich ist er wegen seinen Auftritten, Studiotätigkeiten und Kollaborationen mit verschiedenen Projekten (Jimi D., Rising Girl, The Uptown Monotones, Dunkelbunt) in guter Erinnerung. 2017 ist er mit frischem Material und Setup unterwegs. Lion in the sun ist das aktuelle Album des steirischen Komponisten und Lyrikers Chris Beer, welches sich durch Spontaneität und Spielfreude auszeichnet. Der Singer/Songwriter verbindet mit wenige, raffiniert verspielte Elemente von Folk, Funk und Reggae mit eingängigen Melodien und erschafft mittels Gesang, Gitarrenspiel, Vokaleffekten und Looping einen bunten, phantasievollen Klangteppich auf dem man mühelos dahinschwebt.
Paul Wako Pealfestival

Paul Wako

Didgeridoo Tanzmusik

``Meine Musik betrachte ich als Gratwanderung zwischen gesellschaftskritischem Songwriting und elektronisch anmutender Tanzmusik, die akustisch produziert wird. Das Ganze war und ist eigentlich immer noch ein Straßenmusikprojekt, das sich aber in letzter Zeit durch Gigs auf Bühnen und Studioproduktionen weiterentwickelt hat. Ich performe als eine Art 'One-Man-Band', wobei Didgeridoo, Gitarre, Schlagzeug, Shaker und Stimme zum Einsatz kommen und zum Teil gleichzeitig gespielt werden...``

Pealfestival Band 2017

Experiment

Das wohl einmaligste Musikereignis des Jahres.
Diese Band wurde extra für das heurige Pealfestival zusammen gestellt um euch ordentlich den Sound um die Ohren zu hauen.
Ausgewählte Musiker und Meister ihres Fachs kommen auf der Pealbühne für ein einziges gemeinsames Konzert zusammen.
Als wohl kräftigste Unterstützung dürfen wir die Gross Meister der Experimental/Acoustic/Fusion Music The Uptown Monotones, den rythm and energie Giganten ``Conrado Molina`` und den tribe vibe Rythman Mario Pall ankündigen.
Zieht euch das rein! Denn es wird das einzige mal sein.
Dub der guten Hoffnung Pealfestival

Dub der guten Hoffnung

Dub

Zurück zum Ursprung - vorwärts zu den Sternen

Dub der guten Hoffnung bietet Raum für Gemeinschaft, Conscious Reggae Musik und Sound System Kultur. Wir haben den Traum, Menschen zusammenzubringen, die es verbindet, Toleranz, Liebe und Respekt zu leben.

DdgH und das Peal Festival verbindet eine gemeinsame Tradition. Vor einigen Jahren fungierte das Peal als Kinderstube für DDGH, es wurden Kontakte geknüpft und Visionen geteilt. Dieses Jahr kommen wir mit eigenem Sound System und der gesamten Crew zurück an den Ursprung, was uns unglaublich glücklich und aufgeregt macht! DdgH ist mittlerweile Veranstaltung, Verein, Studio, Soundsystem und bedeutet so vieles für so Viele. Durch Zusammenarbeit ist schaffbar was zuvor unmöglich schien, das wollen wir auch im Steinbruch am Peal Festival wieder beweisen. Wir verbreiten positive Vibrationen übers Land und reichen jedem Menschen unsere Hand!

Kein Rassismus, keine Homophobie, kein Sexismus!

Elektroschneider Pealfestival

Elektroschneider & Boris Megabyte

Housebeats

Was passiert wenn man treibende Housebeats mit virtuosischen Geigeklängen würzt? Genau diese Frage stellten sich die beiden Musiker und Freunde Elektroschneider und Boris Megabyte, und prompt wurde daraus ein Live-Projekt der besonderen Art: Eine extatische Reise von wunderschönem House bis hin zu psychedelisch treibendem Techno mit einer extra Ladung an Emotionalität. Worte reichen hierzu nicht aus, man muss es einfach erleben.

The Nagual Pealfestival

The Nagual

DnB

Der ewige Wandel, Traum, Leben und Tod... schwere Worte schwelen über dem Begriff des Nagual.

Martin W., ursprünglich Steyrer, ist hauptberuflich audio Engineer, Producer, live Act und lebt in Wien die audiovisuelle Exstase..

Er ist weiters Obmann der progressiven Bewegung Noise Collage als auch Teil des transmedialen Künstlerkollektivs Hand mit Auge.

Seine Musik zeichnet sich durch dunkle, verträumte und brachiale Klänge aus, das ordnungsliebende Ohr hört ihn zwischen Dnb und Heartcore-Tekno.

Hand mit Auge Pealfestival

HAND MIT AUGE

Visuals

Form und Inhalt, Analog und Digital - Wiedersprüche
ziehen sich an. Zielgerichtete Ambitionen in alle Sparten
zwischen den Huren Babylons und der Kunstmaschinerie
unterliegen dem Konzept der Freiheit und der konsequenten
Entwicklung. Hand mit Auge arbeitet und lebt
für die Visualisierung, das erzählen von Geschichten,
den Ausdruck von Ideen und Gefühlen
ILLIP Pealfestival

ILLIP

Drum & Bass

ILLIP is a Graz based DJ, who is specialized on Drum & Bass. His sets vary and combine different styles of Bass Music. Being in the scene allready for a while, he played support for greats like Black Sun Empire, The Panacea or Mefjus.
Heinz Reich Pealfestival

Heinz Reich

Der schöne Moment

Das Samstagserwachen mit Heinz Reich (FM4 - Der schöne Moment)
Wenn ihr langsam aufwacht und aus euren Zelten krabbelt, spielt der Zartcore-Meister von FM4 auf der Mainstage verträumte Sounds zum in die Sonne blinzeln und auf der Wiese rumkugeln. Morgendliches Stretching für die Herzmuskeln. D.A.I.S.Y. Beats zum
horizontalen Tanzen. Bringt ihm ein Gänseblümchen - er wird sich freuen 😉
Elwood Pealfestival

Elwood

Elektronic

Wer an einem Dj Skills lieber sieht als große Posen, Handherzchen und geworfene Torten, ist bei Elwood richtig. Seine Sets vereinen #REALDJING Skills mit der unendlichen Liebe zur Musik eines Vinyl-Junkies und einem Jahrzehnt an Live-Erfahrung. Er lässt die Grenzen
zwischen Genres verschwinden und nimmt sein Publikum mit auf eine Reise in die Tiefen der Djing Kultur
M.A.R.S Pealfestival

M.A.R.S

House

MARS: ist ein Kriegsgott im antiken Italien
MARS: ist eine Serie sowjetischer Raumsonden
MARS: ist der vierte Planet des Sonnensystems
MARS: ist eine Rebsorte
MARS: ist ein Fluss im Einzugsbereich der Dordogne
MARS: ist ein Dorf in der Nordukraine
M.A.R.S. ist Grazer DJ/Produzent

www.soundcloud.com/m-a-r-s-music

Stefan Wedam Pealfestival

Stefan Wedam

Singer / Songwriter

Der österreichische Singer/Songwriter lotet in seiner Musik die Grenzbereiche zwischen, Akustik-Funk, Latin, Folk, Blues, Pop und Cellorock aus.

Seine Touren führten ihn von Europa über den Mittleren Osten nach Südamerika und Australien. Die ungebremste Spielfreude und die Emotionen des charismatischen Musikers lassen seine Auftritte zu Erlebnissen werden.

Website:
http://www.stefanwedam.com/

ProTuberance Pealfestival

Dj ProTuberance

Prog, Psy, Full on, Trance

He started to become infected with Djing in 1995. His music style since he started with vinyl is house, minimal/ elektro, drum & bass and chill out, the old school of goa / prog, psy, full on, trance, psychedelic with a lot of long pumping beat mixes. He is known for playing for the people and not for himself and getting the groove under the people’s skin.
Chris Kent Pealfestival

Chris Kent

Deephouse, TechHouse

``i KENT stop`` ...ist der Leitspruch des gebürtigen Südoststeirers und diesem bleibt der Grazer DJ stets treu. Er bespielt seit 5 Jahren erfolgreich nationale und internationale Lokale und Clubs und erfindet sich dabei immer wieder neu. ``Hauptsache a Gaudi und die Leute bewegt's``, so Chris Kent. Mit seinem musikalischen Feingespür bietet er den Gästen eine anspruchsvolle Mixtur aus melodischem Deephouse und etwas schnellerem, tanzbarem TechHouse. Für alle Elektro-Fans ein Muss.
NuFunk Pealfestival

NuFunk

Beats

Beats Beats er liebt beats von Cumbis bis Hip Hop zu Jazzbreaks über Vintagemashe-up gehts um die Ecke zu Breakbeat und Nu-Skoolbreaks gepaart mit Bigbeat und Bootybreaks in die Partyecke . Bei ihm muss es immer tanzbar sein und einen Ausblick in die Freiheit haben .

Rollo Royces

Techno/Disco

Rollo Royces aim as a DJ and cofounder of the I’M IN LOVE WITH – Kollektiv is nothing less, than bringing more tropicalness into the club scene of Graz. In his dj sets he brings true musically treasures to light and fueled by his gigs at the legendary underground parties of the collective he made his mark in Graz. Wether Tropical House, Techno or Disco – Rollo Royce always thrills the crowd and brings the party to the climax.

Fieser Kater Karies

Techno/Downbeat/Goa

Von flauschigen downbeat bis fiesen Techno - der Kater Karies bohrt gern auch mal Live aber macht Füllungen Vorallem in Love with ...

Buscapé

Techno/House

Buscapé steht für Banger und Bonheur, für buntes Bum Bum von brasilianisch bis brachial. Im Dschungel der Musikrichtungen bewegt sich der Deutsch-Franzose dabei zwischen Disco, House und Techno, stets darauf bedacht seine Audienz mithilfe komplexer Klimaxe in jenen Bann zu ziehen, der ihn einst dazu veranlasste, die Musik zu seinem Lebensthema zu machen. Seit 2 Jahren ist der DJ Teil der Grazer „I’m In Love With“ Familie.

Tonträger

Techno

Sympathisch hanseatisch - kein anderer verkörpert diese Aussage. Nein, keiner redet von Hamburg, Rostock! Die Techno-Hauptstadt im östlichen Norden Deutschlands. Schon seit 2010 treibt er sein Unwesen in Graz und veranstaltet als Co-founder des I’m in Love with - Kollektivs mit seinen Mitbegründern/Innen Partys im Raum Graz. Techno mit melodischer Klangfarbe ist sein Sektor.

Reza

Techno

Ursprünglich aus dem Iran kommend, hat Reza seine Zelte in Graz mit jungen Jahren aufgeschlagen um seiner Leidenschaft zur elektronischen Musik weiter zu fröhnen und zu entwickeln. Techno bietet ihm den passenden Nährboden für seine Inspiration.

Feta Chris

Techno/House/Disco

Feta ist ein drucklos ausgemolkener, in Salzlake gereifter Schafskäse, der sich durch seinen charakteristischen Geruch und Geschmack hervorragend zum Mischen mit verschiedenen Zutaten eignet. Eine ausgeglichene Auswahl aus Techno, House, Disco, Acid und Funk eignet sich wiederum hervorragend um diverse Tanzflächen aufzumischen.

Mulham

My Own Flamenco Style

I'm Mulham Abordan my idea from my music is to share my story, feelings and passion through it hopping to spread a message to the listeners.
I was born in 1994. I started playing the Guitar on almost 2010 i learned on youtube. The first few years i started by copying some songs for Metallica, arch enemy, Ax7 etc.
Then started to copy some flamenco and classical peaces Music like Jesse cook, vicente amigo, paco de lucia, gipsy kings etc.
Eventually to compose my own music which describes who I am.

Herodin

Solokünstler

Hoch „An der Zeit“ für Herodin Salzburger Multitalent startet Solokarriere mit brennenden
Themen.

Dialekt = Volksmusik? Keineswegs. Der Salzburger Musiker und Tonkünstler Herwig Rogler
alias Herodin, der kürzlich sein Debütalbum ``Rohmüch`` veröffentlichte, verfasst seine
intelligenten, philosophischen Texte im Dialekt. Für Herodin ist das die ungefilterte und
unmittelbarste Möglichkeit, die Dinge auszudrücken, die ihm auf der Seele brennen. So heißt es auch im Refrain seiner ersten im Dialekt verfassten Nummer ``Wås auße muaß, muaß auße``.

Fotocredit: Jasmin Schuller